Sie sind hier: Startseite / Stellenprofile / Ausbildung zum Heilerziehungspfleger

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger

Menschen unterstützen und (Beziehungen) pflegen:
Ausbildung zum Heil­erziehungs­pfleger (w/d/m)

In der Ausbildung zum Heil­erziehungs­pfleger lernst du, wie man Menschen mit Behinderung fördert, unterstützt, betreut und pflegt. Mit deiner Arbeit ermöglichst du deinen Klienten eine bestmögliche Selbst­ständigkeit. Dabei kümmerst du dich auch um organisa­torische Aufgaben wie etwa die Planung von Ausflügen oder das Erstellen individueller Förderungs­pläne.

Zudem stärkst Du das soziale Verhalten deiner Klientinnen und Klienten und unterstützt sie bei der schulischen und/oder beruflichen Integration. Heil­erziehungs­pfleger assistieren darüber hinaus bei der Nahrungs­aufnahme, An- und Auskleide, Körperhygiene und Medi­kamenten­versorgung.

Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Fachschule für Soziale Arbeit und der staatlichen Fachschule für Sozial­pädagogik und ist berufsbegleitend aufgebaut. Das bedeutet, dass Du parallel zur Arbeit in einer unserer Einrichtungen auch an manchen Tagen zu Schule gehst. Auf diese Weise läuft die fachliche Aus­bildung parallel zum Aufbau einer guten Beziehung zu deinen Klientinnen und Klienten.

Die Ausbildung dauert im Regelfall drei Jahre. Sie verkürzt sich auf zwei Jahre, falls Du bereits eine Ausbildung zum staatlich geprüften sozial­pädagogischen/er Assistenten/in abgeschlossen hast. Während deiner Ausbildung arbeitest du 15 Stunden pro Woche in einer unserer Einrichtungen. 

Ausbildungsstart ist jeweils der 1. August eines Jahres.

Die Zulassungs­voraussetzungen erfüllst Du, wenn Du Abitur und eine mindestens viermonatige Tätigkeit im sozialen Bereich nachweisen kannst. Wenn Du den mittleren oder ersten Schul­abschluss hast, brauchst Du entweder eine zweijährige Berufs­ausbildung im sozialen Bereich oder drei bzw. vier Jahre Berufserfahrung.

Siehst Du hier Deine Zukunft?

Dann bewirb dich mit deinen Abschluss­zeugnissen bei bei Berit Grünberg, unserer Personal­entwicklerin:
berit.gruenberg@lmbhh.de.