Sie sind hier: Startseite / Wir / Mitarbeit der Angehörigen

Zusammenarbeit mit Angehörigen

Miteinander reden statt übereinander

Gemeinsam mit anderen Eltern gründete Kurt Juster vor über 60 Jahren den Hamburger Spastikerverein, heute Leben mit Behinderung Hamburg. Wir sind uns unserer Wurzeln bewusst und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen unserer Klientinnen und Klienten hat bei uns eine große Tradition. 1500 Angehörige sind Mitglied in unserem Elternverein. Unser Vorstand, der das verantwortliche Gremium für all unsere Aktivitäten bildet, besteht aus Eltern und Geschwistern. Unsere Nähe zu den Familien der Klientinnen und Klienten ist eine besondere Quelle für unsere Arbeit. Dieses kann auch zu Konflikten führen. Das wissen wir. Deshalb haben wir Regeln erstellt.

Das gute Verhältnis zwischen den Klientinnen und Klienten und ihren Angehörigen ist die Basis unserer Arbeit. Jedoch steht das individuelle Bedürfnis unserer Klientinnen und Klienten nach Nähe oder auch Distanz hierbei im Vordergrund. Sie entscheiden, wie intensiv sich der Kontakt mit den Angehörigen gestaltet.