Sie sind hier: Startseite / Freie Stellen / Stellenangebot

Stellenangebot

Jetzt bewerben

Projektmitglied (w/d/m) für das Projekt "We Are Family"

  • Kennzahl: ID 340
  • Unternehmensbereich: Verwaltung
  • Arbeitsort: Hamburg - Mitte
  • Arbeitszeit: Teilzeit (50% / 19,25h)

Wir sind die Interessen­vertretung für Familien mit behinderten Angehörigen und der größte über­konfessionelle Anbieter der Behinderten­hilfe in Hamburg. Unterstützer sein und dafür stets die nötige Unterstützung bekommen – das macht die Tätigkeit bei uns aus. Kollegialität und Teamgeist, innovative Weiterbildungs­angebote sowie gut ausbalancierte Arbeitszeit­modelle erwarten Sie. Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in unserer Stadt ist unser Ziel.

Das verantworten und gestalten Sie mit uns

  • Vernetzung mit Akteuren im Stadtteil sowie mit Gruppen oder Organisationen
  • Erforschen im Stadtteil und Verbindungen aufbauen
  • Selbsthilfe initiieren und stärken
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten installieren
  • Mitarbeit im Projektteam
  • Projektkommunikation
  • Beteiligung von eingewanderten Familien organisieren
  • Befragungen und Evaluation
  • Führung von ehrenamtlichen Mentoren

Das bringen Sie mit in unser Team

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialmanagement oder vergleichbarer Abschluss
  • Interkulturelle Kompetenzen und Erfahrung in der Arbeit mit Migrant/innen
  • Flexibilität, hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  • Selbstständiger, strukturierter und zielgerichteter Arbeitsstil
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Netzwerkkompetenzen und Erfahrung in der Sozialraumarbeit
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse für die Kommunikation mit den Zielgruppen 

Diese Vorteile erwarten Sie

  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiche interne Fortbildungsangebote inkl. psychologischer Fachberatung/Supervision
  • Vergütung auf Tarifniveau
  • Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten und zum HVV-ProfiTicket

Anmerkungen

Das Projekt reduziert Barrieren und eröffnet Chancen für gesellschaftliche Teilhabe für eingewanderte Familien mit behinderten Angehörigen im Sozialraum St. Georg, bildet Mentoren aus und initiiert Kooperationen mit anderen Gruppen und Akteuren im Stadtteil. Das Projekt stärkt die Selbsthilfe von eingewanderten Familien und ist auf 3 Jahre Laufzeit befristet.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität. Kommen Sie an Bord und werden Sie Teil unseres vielfältigen und dadurch starken Teams!

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Miriam Mahmood
Telefon: 01590 / 4455976