Sie sind hier: Startseite / Freie Stellen / Stellenangebot

Stellenangebot

Jetzt bewerben

Aushilfen als Alltagsbegleiter (w/d/m)

  • Kennzahl: ID 1739
  • Unternehmensbereich: Soziale Dienste
  • Arbeitsort: Hamburg - Altona
  • Arbeitszeit: 520,00 EUR Basis

Leben mit Behinderung Hamburg ist die Interessenvertretung für Familien mit behinderten Angehörigen und einer der größten überkonfessionellen Anbieter der Behindertenhilfe in Hamburg. Mit unseren modernen Fachkonzepten unterstützen wir Klientinnen und Klienten, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in unserer Stadt ist unser Ziel.

Unterstützer sein und dafür die nötige Unterstützung bekommen – das macht die Tätigkeit bei uns aus. Sie unterstützen andere, wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungs­programm, ausbalancierte Arbeitszeit­modelle und natürlich mit wunderbaren Kolleginnen und Kollegen. Sie wollen noch mehr? Wir fördern Ihre berufliche Weiter­entwicklung durch individuelle Karrieremöglichkeiten.

Gestalten Sie mit uns die Gesellschaft diverser und inklusiver!

Das verantworten und gestalten Sie mit uns

  • Unterstützung im Alltag
  • Assistenz beim Kochen
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Wegebegleitung zu Treffpunktangeboten
  • Begleitung von Treffpunktangeboten
  • Freizeitbegleitung
  • Einlesen von Krankenkassenkarten

Das bringen Sie mit in unser Team

  • Gerne erste Erfahrungen mit Menschen mit Assistenzbedarf
  • Kommunikative und verantwortungsbewusste Persönlichkeit

Anmerkungen

Die monatliche Einsatzzeit beträgt 30 Stunden (Minijob auf 520,- EUR Basis), ggf. kann auch mehr gearbeitet werden.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität. Kommen Sie an Bord und werden Sie Teil unseres vielfältigen und dadurch starken Team!

Hinweis: Aufgrund des aktuell geltenden Infektionsschutzgesetzes (insbes. §20a IfSG) dürfen bei uns nur noch Personen tätig werden, die einen gültigen Corona-Immunitätsnachweis erbringen können. Dies setzt derzeit standardmäßig 2 Impfungen voraus, ab dem 01.10.22 dann 3 Impfungen (oder 2 Impfungen und 1 Genesung).

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Kanz
Telefon: 040/ 484 017 844