Sie sind hier: Startseite / Freie Stellen / Stellenangebot

Stellenangebot

Jetzt bewerben

Gehaltsabrechner*in / Personalbetreuer*in

  • Kennzahl: ID 1593
  • Unternehmensbereich: Verwaltung
  • Arbeitsort: Hamburg - Mitte
  • Arbeitszeit: Vollzeit (100% / 38,5h)

Leben mit Behinderung Hamburg ist die Interessenvertretung für Familien mit behinderten Angehörigen und einer der größten überkonfessionellen Anbieter der Behindertenhilfe in Hamburg. Mit unseren modernen Fachkonzepten unterstützen wir Klientinnen und Klienten, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in unserer Stadt ist unser Ziel.

Unterstützer sein und dafür die nötige Unterstützung bekommen – das macht die Tätigkeit bei uns aus. Sie unterstützen andere, wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungs­programm, ausbalancierte Arbeitszeit­modelle mit Wunsch­dienstplänen und natürlich wunderbaren Kolleginnen und Kollegen. Sie wollen noch mehr? Wir fördern Ihre berufliche Weiter­entwicklung durch individuelle Karrieremöglichkeiten.

Gestalten Sie mit uns die Gesellschaft diverser und inklusiver!

Das verantworten und gestalten Sie mit uns

  • Eigenverantwortliche und fristgerechte Vor-und Nachbearbeitung der monatlichen, externen Gehaltsabrechnung für 300-400 Mitarbeiter*innen mit dem Abrechnungsprogramm KIDICAP
  • Beratung der Mitarbeiter*innen in Fragen zur Gehaltsabrechnung, Arbeits- und Sozialversicherung, Mutterschutz, Elternzeit etc.
  • Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungsträgern und Krankenkassen
  • Vertrags- und Bescheinigungswesen (Erstellen von Arbeitsverträgen und Änderungsverträgen nach Vorgabe etc.)
  • Begleitung von Betriebsprüfungen

Das bringen Sie mit in unser Team

  • Abgeschlossene Fachhochschulausbildung bzw. Hochschulstudium mit Abschluss Bachelor oder kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation
  • Umfassende Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrecht
  • Fundierte Erfahrung im Umgang mit Abrechnungssoftware - bevorzugt KIDICAP
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Struktur und Ergebnisorientierung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse

Diese Vorteile erwarten Sie

  • Flexible Arbeitszeitregelung und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach TV-AVH (TVöD) inklusive Jahressonderzahlung
  • Möglichkeit der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche interne und externe Weiterbildungsangebote sowie Coaching
  • Gelegenheit durch vielfältige Projekte den Träger mitzugestalten
  • Und natürlich: HVV-ProfiTicket, betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten, 30 Tage Urlaub, Firmenfitness und Sabbatical-Möglichkeit

Anmerkungen

Bei der Position handelt es sich um eine Vollzeitstelle mit 38,5 Wochenstunden.

Hinweis: Aufgrund des aktuell geltenden Infektionsschutzgesetzes (insbes. §20a IfSG) dürfen bei uns nur noch Personen tätig werden, die einen gültigen Corona-Immunitätsnachweis erbringen können. Dies setzt derzeit standardmäßig 2 Impfungen voraus, ab dem 01.10.22 dann 3 Impfungen (oder 2 Impfungen und 1 Genesung).

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität. Kommen Sie an Bord und werden Sie Teil unseres vielfältigen und dadurch starken Teams!

Ihr Ansprechpartner

Andrea Klatt
Telefon: 040 / 270 790 930

Arbeitsort

Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gGmbH
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg