Sie sind hier: Startseite / Freie Stellen / Stellenangebot

Stellenangebot

Jetzt bewerben

Leiter Personalentwicklung (w/d/m)

  • Kennzahl: ID 1465
  • Unternehmensbereich: Verwaltung
  • Arbeitsort: Hamburg - Mitte
  • Arbeitszeit: Teilzeit oder Vollzeit (60%-100% / 23,1-38,5h)

Leben mit Behinderung Hamburg ist die Interessenvertretung für Familien mit behinderten Angehörigen und einer der größten überkonfessionellen Anbieter der Behindertenhilfe in Hamburg. Mit unseren modernen Fachkonzepten unterstützen wir Klientinnen und Klienten, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in unserer Stadt ist unser Ziel.

Unterstützer sein und dafür die nötige Unterstützung bekommen – das macht die Tätigkeit bei uns aus. Sie unterstützen andere, wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungs­programm, ausbalancierte Arbeitszeit­modelle mit Wunsch­dienstplänen und natürlich wunderbaren Kolleginnen und Kollegen. Sie wollen noch mehr? Wir fördern Ihre berufliche Weiter­entwicklung durch individuelle Karrieremöglichkeiten.

Gestalten Sie mit uns die Gesellschaft diverser und inklusiver!

Das verantworten und gestalten Sie mit uns

  • Weiterentwicklung und Ausbau einer bedarfsorientierten  Personalentwicklungsstrategie
  • Weiterentwicklung oder Einführung von verschiedenen PE-Instrumenten, z. B. Führungskräfteentwicklung, Führungskräftefeedback und Talentmanagement
  • Steuerung der vom Team verantworteten Themenfelder Fort- und Weiterbildung, Nachwuchsförderung (Ausbildung, Duales Studium) und Seminarmanagement
  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden in allen Fragen der Personalentwicklung

Das bringen Sie mit in unser Team

  • Langjährige praktische Berufserfahrung im Bereich der Personal-/Organisationsentwicklung und erste Führungserfahrung
  • Abgeschlossenes Studium in Psychologie, Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Konzeption und Implementierung von modernen Personalentwicklungsinstrumenten und -methoden
  • Hohe Beratungs- und Sozialkompetenz
  • Analytischer und systemischer Blick und pragmatische Umsetzungsorientierung

Diese Vorteile erwarten Sie

  • Flexible Arbeitszeitregelung und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
  • Tarifliche Vergütung nach TV-AVH (TVöD) inklusive Jahressonderzahlung
  • Möglichkeit der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche interne und externe Weiterbildungsangebote sowie Coaching
  • Gelegenheit, durch die eigene Arbeit den Träger mitzugestalten
  • Und natürlich: HVV-ProfiTicket, betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten, 30 Tage Urlaub, Firmenfitness und Sabbatical-Möglichkeit

Anmerkungen

Die Stelle ist mit Blick auf das Profil der Person gestaltbar und kann z.B. in Teilzeit (mind. 60%) begonnen und später ausgebaut werden. Details erfragen Sie gerne vorab telefonisch.

Hinweis: Aufgrund des aktuell geltenden Infektionsschutzgesetzes (insbes. §20a IfSG) dürfen bei uns nur noch Personen tätig werden, die einen gültigen Corona-Immunitätsnachweis erbringen können. Dies setzt derzeit standardmäßig 2 Impfungen voraus, ab dem 01.10.22 dann 3 Impfungen (oder 2 Impfungen und 1 Genesung).

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität. Kommen Sie an Bord und werden Sie Teil unseres vielfältigen und dadurch starken Teams!

Ihr Ansprechpartner

Wilfried Hollstegge
Telefon: 040 / 270 790 940

Arbeitsort

Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gGmbH
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg