Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2018-954 Fachkraft in der Beratung (m/w) für den Elternverein/Betreuungsverein

zu besetzen ab: ab dem 01.06.2018 in hamburgweit
Arbeitszeit: Vollzeit, 80% ; 30,80 Std./Woche
Bereich:
Befristet bis: unbefristet

 

Jeder Mensch ist anders - Betreuungsverein für behinderte Menschen.

 

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz bei einem Elternverein
  • Wertschätzung für Ihre Leistung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kollegiale Beratung
  • Freiwillige Gratifikationen, wie Weihnachtsgeld
  • Flexible Arbeitszeit

Aufgaben:

  • Rechtliche Betreuung im Sinne des Betreuungsrechts, §§ 1896ff. BGB wie im Betreuungsverein üblich; also Besorgung der rechlichen Angelegenheiten behinderter Menschen

  • Möglichkeit der Beratung von Familien mit einem behinderten Kind und Projektarbeit

  • Selbstorganisation des Arbeitsplatzes, strukturierte Daten- und Kontaktpflege, aussagekräftiges Dokumentationswesen

  • Arbeit im Team

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes (Hochschul-)Studium als Sozialpädagoge(m/w) / Sozialarbeiter (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung ist erforderlich

  • Erfahrung im Betreuungsrecht bzw. Vorkenntnisse als Berufs-/ Vereinsbetreuer

  • Fachkenntnisse der hamburgischen Leistungs- und Hilfesysteme für Menschen mit Behinderung im Bereich Wohnen, Arbeiten und Pflege

  • Gute sozialrechtliche Kenntnisse, insbesondere im SGB XII, IX und II

  • Gute EDV Kenntnisse, insbesondere in MS-Word und MS-Excel

  • Flexibilität, soziale Kompetenz und Belastbarkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Selbständiger, strukturierter und zielgerichteter Arbeitsstil
  • gern Sprachkenntnisse Türkisch, Farsi, Arabisch oder Gebärdensprache

Vergütung

erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

Anmerkungen

Bemerkung: Die Position ist auch in Teilzeit zu besetzen

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhh.de)

Ansprechpartner/in

Frau Kerrin Stumpf
Telefon: 040/ 270 790 925
E-Mail: kerrin.stumpf(at)lmbhh.de