Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2017-777 Pädagogische Fachkräfte und Assistenzkräfte (m/w) für die Sommerferienhorte Nord und Süd

zu besetzen ab: ab dem 20.07.2017 in hamburgweit
Arbeitszeit: Teilzeit, 97,40 % ; 37,5 Std./Woche
Bereich: Bereich Familie
Befristet bis: befristet bis zum 30.08.2017
Grund: Hamburger Sommerferien

Eltern deren Kinder eine spezielle Sonderschule besuchen, haben die Möglichkeit ein Ganztagsangebot in Form einer Anschluss- und Ferienhortbetreuung an ihrer Schule in Anspruch zu nehmen.

Dafür brauchen wir jedes Jahr viele engagierte, kreative und gut gelaunte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die die Kinder und Jugendlichen individuell unterstützen und die notwendige pflegerische Unterstützung übernehmen.

Du hast Lust gemeinsam im Team den Kinder und Jugendlichen eine schöne Ferienzeit zu ermöglichen und möchtest aktiv an der Feriengestaltung mitwirken.

Zeitraum:

Hamburger Sommerferien vom 20.07. – 30.08. 2017

(Rahlstedt, Jenfeld, Alsterdorf, Harburg)

Profil:

  • Sie haben eine mind. 2,5 jährige pädagogisch/pflegerisch abgeschlossene Ausbildung (Heilerzieher/Erzieherin oder vergleichbar) oder befinden sich zurzeit in einer pädagogischen/ pflegerischen Ausbildung.
  • Sie übernehmen die individuelle Unterstützung und Assistenz im pädagogischen und        pflegerischen Bereich.
  • Sie haben Lust gemeinsam im Team den Kinder und Jugendlichen eine schöne Ferienzeit zu ermöglichen und möchten aktiv an der Feriengestaltung mitwirken.
  • Neben Engagement bringen Sie Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Sensibilität im Umgang mit unterstützungsbedürftigen Menschen mit.

Wir bieten:

  • Verantwortungsbewusste und kompetente Anleitung und Begleitung
  • Möglichkeit, Praxiserfahrung zu sammeln und Einstieg in ein soziales Arbeitsfeld

Vergütung

erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

Anmerkungen

Assistenzkräfte: E3 // pädagogische Fachkräfte: E7

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhhh.de)

Ansprechpartner/in

Frau Maike Ziener
Telefon: 040/ 334 240 529
E-Mail: maike.ziener(at)lmbhh.de