Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2016-629 Mitarbeiter (m/w) für Kinder und Jungendliche mit Assistenzbedarf

zu besetzen ab:
Arbeitszeit: Minijob, flexibler Stundenumfang
Bereich: Bereich Familie

Möglichen Arbeitsbereiche:

Familienentlastender Dienst (FED): Freiräume für Familien schaffen

Gruppenangebote: Gemeinsam Spaß haben, gemeinsam lernen

Pädagogische Fachleistungen: Horizonte erweitern und Grenzen setzen

 

 

Aufgaben:

  • Sie unterstützen Kinder und Jugendliche mit Behinderung bei Freizeitaktivitäten oder fördern die Kinder/ Jugendlichen zielorientiert in ihrer Selbstständigkeitsentwicklung. Dazu gehören z.B. das Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten wie der Umgang mit Geld, Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder auch die Begleitung zu Therapie und Sport- sowie Freizeitangeboten
  • Sie arbeiten stundenweise in der Einzelbetreuung, der Familie oder in Kleingruppen. Die Betreuung findet regelmäßig statt, meist an Nachmittagen, in den Abendstunden oder auch an Wochenenden

Profil:

    • Sie haben Freude am Umgang mit Heranwachsenden und möchten als Wegbegleiter_in Kinder und Jugendliche mit Behinderung unterstützen
    • Sie befinden sich in einer pädagogischen/ pflegerischen Ausbildung bzw. haben eine derartige Ausbildung bereits abgeschlossen. Oder Sie studieren Sozialpädagogik/ Sonderpädagogik, Erziehungswissenschaften bzw. ein vergleichbares Fach
    • Neben Ihren Fachkenntnissen bringen Sie Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Sensibilität im Umgang mit den Heranwachsenden und deren Angehörigen mit
    • Sie unterstützen uns als motivierte und teamfähige Persönlichkeit

    Wir bieten:

    • Verantwortungsbewusste und freundliche Anleitung und Begleitung
    • Möglichkeit, Praxiserfahrung zu sammeln und Einstieg in ein soziales Arbeitsfeld
    • individuell vereinbarter Stundenumfang auf Minijob-Basis

    Vergütung

    erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

    Anmerkungen

    Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: wegbegleiter@lmbhh.de

    Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhhh.de)

    Ansprechpartner/in


    Telefon:
    E-Mail: wegbegleiter(at)lmbhh.de