Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2019-1189 Heilerziehungspfleger/Erzieher (w|d|m) als Fachkraft in der Assistenz für das Projekt Auf Achse und die Tagesstätte Gaußstraße

zu besetzen ab: ab 01.05.2019 in Altona
Arbeitszeit: Teilzeit, 50% ; 19,25 Std./Woche
Bereich: Tagesstätten

Auf Achse/ In Betrieb:

Aufgaben:

  • Akquise von (betrieblichen) Kooperationspartnern

  • Pflege der bestehenden Kooperationen (Statistik (Überblick u. Dokumentation), Praxisbesuche, Auswertungs- und Konfliktgespräche, Organisation von Jubiläen…)

  • Beratung und Begleitung der TS-Mitarbeiter bei der (Weiter-)Entwicklung von Arbeitsangeboten

  • Öffentlichkeitsarbeit (lokal und in der Fachwelt)

  • konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung von Auf Achse und In Betrieb

 

Anforderungen:

  • praktische Erfahrung in der Assistenz in der Tagesstätte erwünscht   

  • eigenständiges und proaktives Arbeiten

  • Freude/Gespür/Mut für das Knüpfen von Kontakten

  • Lust auf kreative Lösungssuche zu gehen

  • Personenzentrierte Haltung

  • Bereitschaft ab und an Arbeitszeiten flexibel zu tauschen und in der ganzen Stadt unterwegs zu sein

  • gute MS-Office Kenntnisse

 

FKA in der GA:

Aufgaben:

  • verfassen und koordinieren von Sozialberichten

  • Koordination und Umsetzung Mein Kompass

  • Koordination und Umsetzung Arbeitskonzepte

  • Betreuung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

  • Umsetzung von Projekten in Bezug auf Arbeit und Bildung

 

Anforderung:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger/in oder vergleichbare Qualifikation

  • gute MS-Office Kenntnisse

Vergütung

erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

Anmerkungen

Die Stelle teilt sich auf in 30% für das Projekt Auf Achse / In Betrieb und 20 % als Fachkraft in der Assistenz für die Tagesstätte Gaußstraße Eine Erhöhung auf 70% Arbeitszeit für die Koordination der Verbünde ist ggf. möglich.

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhh.de)

Ansprechpartner/in

Frau Josephine Herweg
Telefon: 040 / 866 811 57
E-Mail: josephine.herweg(at)lmbhh.de