Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2019-1149 Leitung (m|w|d) (B.A./M.A. Soziale Arbeit, Sozialmanagement) für die Sozialen Dienste West

zu besetzen ab: ab 01.02.2019 in Altona
Arbeitszeit: Vollzeit, 100% ; 38, 50 Std. / Woche
Bereich: Soziale Dienste
Befristet bis: unbefristet

 

In den Sozialen Dienste West  unterstützen wir  im Rahmen der Treffpunktarbeit Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen. Wir organisieren Gemeinschaft, Gespräche und Aktivitäten mit anderen. Wir arbeiten mit Sportvereinen, Kulturveranstaltern und Bürgerhäusern in den Quartieren zusammen und vermitteln gerne entsprechende Aktivitäten. In der Pädagogischen Betreuung im eigenen Wohnraum geben wir eine Unterstützung für allein lebende Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten. Die angebotene Wohnassistenz ist für Menschen mit Behinderung, die in einer eigenen Wohnung leben. Das Angebot der Ambulanten Sozialpsychiatrie ASP ist für psychisch erkrankte oder seelisch behinderte Menschen, die in einer eigenen Wohnung leben. 

Ihre Aufgaben:

      • Sicherstellung der Qualität der Dienstleistung

      • Konzeptionelle Weiterentwicklung

      • Nutzung und Entwicklung sozialräumlicher Ressourcen

      • Ordnungsgemäße Verwaltung

      • Steuerung des Budgets

      • Angehörigenarbeit

      • Akquise und Begleitung von Freiwilligen

      • Verantwortung für die Einsatz- und Dienstplanung

      • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Dienstbesprechungen

      • Verantwortung für die Erhebung des Hilfe- und Pflegebedarfs sowie Umsetzung und Dokumentation der Ziele und Maßnahmen unter Einhaltung der Qualitätsstandards

      • Sach- und fachgerechte Durchführung der Mitarbeiterjahresgespräche für einen festgelegten Personenkreis

      • Übernahme von Steuerungsaufgaben und /  oder Projekte

      • Führung der Einrichtung / des Dienstes unter Berücksichtigung der Jahresplanung

      • Zusammenarbeit mit externen Partnern sowie Verfolgung (sozial-)rechtlicher Ansprüche der Klienten

      • Verantwortung für mehrere ambulante Wohngruppen

            Anforderungsprofil:

                • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Sozialmanagement, Pflegemanagement oder vergleichbarer Abschluss

                • Mindestens 3 Jahre Leitungserfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe

                • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

                • Gute sozialrechtliche Kenntnisse

                • Kenntnisse in sozialräumlicher Arbeit

                • Gute MS-Office-Kenntnisse

                        Vergütung

                        erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

                        Anmerkungen

                        Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhh.de)

                        Ansprechpartner/in

                        Herr Andreas Hohnhorst
                        Telefon: 040/270 790 - 936
                        E-Mail: andreas.hohnhorst(at)lmbhh.de