Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2018-1066 Recruiter (m/w/d)

zu besetzen ab: ab sofort in Hamburg-Mitte
Arbeitszeit: Vollzeit, 100% ; 38,5 Std./Woche
Bereich: Verwaltung
Befristet bis: unbefristet

Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für den gesamten Bewerbungsprozess von der Schaltung passgenauer Stellenanzeigen über die Selektion und Vorauswahl von Bewerbungsunterlagen bis hin zur Unterstützung bei Bewerbungsgesprächen und der Kandidatenbeurteilung
  • Sie identifizieren die vielfältigen Rekrutierungskanäle für die aktive, zielgruppenorientierte Ansprache potenzieller Kandidaten (z.B. Social Media, Direktansprachen, Jobbörsen, et.) und unterstützen auch unsere Führungskräfte darin
  • Für die aktive und zielgruppenorientierte Kandidatensuche und –ansprache konzipieren Sie neue, effektive  Sourcing-Strategien und –Kanäle, setzen diese um und bauen soziale Netzwerke auf
  • Sie unterstützen bei strategischen Fragestellungen des Personalmarketings und treiben die operative Umsetzung unserer Arbeitgebermarke voran, wie z.B. durch die Weiterentwicklung unserer Karrierewebsite und die Nutzung von Social Media und Recruiting-Events
  • Sie analysieren, beschreiben und etablieren Prozesse und Standards  rund um das Thema Recruiting
  • Sie arbeiten vertrauensvoll und konstruktiv mit unserem Betriebsrat zusammen

Anforderungsprofil:

  • Sie sind Recruiter aus Leidenschaft, haben ein gutes Gespür für Menschen und finden stets die richtige Strategie für die passgenaue Besetzung von Vakanzen
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal, Sozialwissenschaften, Psychologie, Kommunikationswissenschaften oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Sie haben langjährige Berufserfahrung im Bereich Recruiting und Personalmarketing und eine ausgeprägte Affinität zu IT und neuen Medien
  • Sie verstehen sich als Partner und Begleiter unserer Führungskräfte und überzeugen durch kompetente Kommunikation, ein gewinnendes und professionelles Auftreten und können sich schnell auf unterschiedliche Gesprächssituationen einstellen

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

Vergütung

erfolgt nach betrieblicher Vergütungsordnung

Anmerkungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des möglichen Eintrittstermins und der ID: 2018-1066, vorzugsweise per E-Mail.

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhh.de)

Ansprechpartner/in

Frau Tuula Salmela
Telefon: 040/ 270 790 940
E-Mail: bewerbung(at)lmbhh.de