Was mit Menschen

Arbeiten bei Leben mit Behinderung Hamburg


ID: 2018-1035 Leitung (m/w) für die Tagesstätte Falkenbek

zu besetzen ab: ab dem 01.11.2018 in Harburg
Arbeitszeit: Teilzeit, 75% ; 28,875 Std./Woche
Bereich: Tagesstätten
Befristet bis: unbefristet

Die Tagesstätte bietet 28-30 Menschen mit hohem Assistenzbedarf durch unsere rund 20 Mitarbeitenden ein attraktives Arbeits- und Bildungsangebot, eingebettet in sozialräumliche Aktivitäten in der Nachbarschaft. Wir wünschen uns eine Leitungspersönlichkeit, die die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen fortführt und weiterentwickelt. Sie gestalten durch eine gute Kooperation mit weiteren Einrichtungen im regionalen Umfeld sowie durch die Akquise und Begleitung von Freiwilligen die Nutzung und Weiterentwicklung der sozialräumlichen Ressourcen mit.

Aufgaben:

  • Sie nutzen die Stärken und Kompetenzen der Mitarbeitenden und bereichern die konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit mit den Klienten durch neue Ideen
  • Sie richten mit ihrem kooperativen Führungsstil die Leistung der Teams an den Wünschen und Fähigkeiten der Klienten aus
  • Sie stellen durch die Umsetzung von Veränderungsprozessen in Ihrer Einrichtung die Qualität und Weiterentwicklung unserer Dienstleistung sicher
  • Sie suchen den proaktiven und vertrauensvollen Dialog zu den Angehörigen unserer Klienten
  • Sie steuern die Einrichtung fachlich, organisatorisch und wirtschaftlich und sind verantwortlich für die Einhaltung des Budgets
  • Sie kommunizieren anlassbezogen und offen mit Ihrem Bereichsleiter, handeln selbstständig, schätzen Risiken realistisch ein und haben eigene Lösungsideen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder  ein vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige, fachliche und disziplinarische Führungserfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
  • Erfahrung in Einrichtungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Praktische Erfahrung in der sozialräumlichen Arbeit
  • Gute Kenntnisse des SGB und BTHG
  • Gute Kenntnisse im MS-Office

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz, eine verantwortungsvolle Aufgaben und die Möglichkeit mitzugestalten. Es erwartet Sie ein kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team. Wir fördern regelmäßige Fortbildung und unterstützen Sie mit einer zusätzlichen Altersvorsorge und weiteren Sozialleistungen.

Anmerkungen

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt und erhalten durch die SBV Unterstützung beim Bewerbungsverlauf und am Arbeitsplatz. (sbv@lmbhh.de)

Ansprechpartner/in

Herr Mathias Westecker
Telefon:
E-Mail: bewerbung(at)lmbhh.de